Panoramafenster und Sonnenschutz

12.2.2019

In den neusten Architekturtrends sind Gebäude mit großen Panoramafenstern angesagt. Diese erhöhen den Wohnkomfort, da sie den Raum natürlich beleuchten, vergrößern und bilden eine Verbindung zur Natur. Panoramafenster können Energieeinsparungen bringen, aber auch Überwärmung verursachen, deswegen ist der passende Sonnenschutz sehr wichtig.

Bei großen Panoramafenstern ist ein Außensonnenschutzsystem unbedingt notwendig, insbesondere bei Objekten ohne großes Dachgesims. Der Außensonnenschutz ist nämlich nicht nur ein Mittel zur Abdunklung des Raums, sondern bietet auch Schutz vor der Sommerhitze, die zur Überwärmung der Glasflächen führen kann sowie den Schutz vor äußeren Einflüssen. Im Winter trägt der Außensonnenschutz an den Panoramafenstern zu Energieeinsparungen bei und erhöht zudem auch die Schalldämmung.

Welcher Sonnenschutz ist die beste Wahl? 

 

Als Sonnenschutz bei Panoramafenstern können Sie praktisch jedes Außensonnenschutzsystem verwenden, obwohl die Außenjalousien definitiv optimal sind, denn sie können auch in einem sehr großen Format hergestellt werden. Die Lamellen der Außenjalousien sind aus Aluminium gefertigt und deshalb äußerst widerstandsfähig und pflegeleicht. Das Aluminium ist UV- und korrosionsbeständig und benötigt keine nachträgliche Farbbehandlung.

Gute Außenjalousien verfügen über dieselben Abdunklungseigenschaften wie Rollläden, was vorher, im Vergleich zu diesen, ihr Nachteil war. Die neue Generation der Außenjalousien gewährleistet so eine ausgezeichnete Abdunklung und praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, das Raumlicht zu regeln. Die Außenjalousien zeichnen sich durch einen äußerst leisen Betrieb und Windwiderstand aus – sie klappern nicht im Wind. Auch die Integration von Insektenschutz ist möglich – Außenrollläden mit einem integrierten Insektenschutz.

Natürlich stehen zur Abdunklung und Schutz vor Überwärmung der Panoramafenster auch andere Lösungen wie z. B. Rollläden, Fensterläden und verschiedene Sonnenschutzsysteme aus Holz zur Verfügung. Die Rollläden mit Lamellen aus Aluminium sind eine geeignete Lösung, sie können aber nur bis zu einer gewissen Größe gefertigt werden. Sie lassen weniger Licht in den Raum als Außenjalousien, bei denen die Lichtregulierung unbegrenzt ist. Am Markt gibt es auch Kunststofflamellen, die keine besondere Pflege benötigen. Ihre niedrigere Hitze- bzw. UV-Beständigkeit ist jedoch ein Nachteil. Holz als natürliches Material ist schön in jeder Form, auch als Außensonnenschutz, benötigt aber, trotz moderner mehrschichtiger Behandlung, mehr Pflege.

Innensonnenschutz trägt nicht wesentlich zum Wärmeschutz bei.

 

Als Innensonnenschutz großer Glasflächen empfehlen wir die Plisseevorhänge bzw. unterschiedliche Rollos. Es gibt aber natürlich auch weitere Möglichkeiten, wie z. B. Paneel- bzw. Lamellenvorhänge. Letztere galten bis vor Kurzem noch als altmodisch, erleben aber nun wieder ihre Rückkehr in neuer, moderner Form. Die Auswahl des Sonnenschutzsystems obliegt aber vor allem Ihnen und Ihrem Geschmack.Der Innensonnenschutz gewährleistet Abdunklung und Privatsphäre, bringt allerdings keine Energieeinsparungen und verhindert weder die Überwärmung der Glasscheiben noch das Eindringen von Wärme. Mit ihren Mustern, Farben und Formen trägt er entscheidend zur Inneneinrichtung und einem angenehmen Raumklima bei.

Steuerung der Sonnenschutzsysteme

 

Die Steuerung der Außen- wie auch Innensonnenschutzsysteme kann heute äußerst komfortabel sein. Zur Verfügung stehen verschiedene Systeme, von Schaltern und Fernbedienungen bis hin zum Fernzugriff im Rahmen der Haussteuerung per App bzw. eines Smart-Home-Systems, bei dem die Sonnenschutzsysteme mit einem Computer oder einem Smartphone gesteuert werden.

Benötigen Sie einen Rat bei der Auswahl eines passenden Sonnenschutzsystems? Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Der Einbruchschutz fängt bei den Fenstern an!

Die meisten Einbrüche erfolgen durch Fenster. Bedenken Sie deswegen beim Einkauf von Fenstern auch den Einbruchschutz. Die Einbrecher nehmen sich alles – nur keine Zeit. Es zählt so jede Minute, die das Fenster bei einem Einbruchsversuch standhält. Die Kunststofffenster von AJM sind serienmäßig mit der einzigartigen Technologie Safetec Inside ausgestattet und bieten so den maximalen Einbruchschutz. Entscheiden Sie sich für die Sicherheit. Entscheiden Sie sich für die Kunststofffenster von AJM.

 

 

Vorheriger Tipp

Sicherheit, Komfort und die Haustüren von AJM

Sicheres Schließen der Tür, Abdichtung, Komfort und ein hervorragendes Design – die Haustüren von AJM gew&auml...
Mehr dazu
Nächster Tipp

Fensterglas richtig reinigen

Das Fassadenglas ist sowohl natürlichem wie auch baubedingtem Schmutz ausgesetzt. Glas verträgt viel – leider aber nicht alles. Deshalb ist es wichtig, dass man ...
Mehr dazu
Lesen Sie auch

Einsparungen mit überlegtem Kauf von Fenstern und Türen.

Der Kauf von Bauelementen ist zweifelsfrei eine Investition fürs Leben. Deshalb raten wir Ihnen, sich vor der Entscheidung f&uu...
Mehr dazu