Panoramaausblicke soweit das Auge reicht. Ohne vertikalen Rahmen.

30.10.2015

Die Vielfalt des Glases, seine Optik und Nutzungsarten bieten zusammen mit den Möglichkeiten, die aufgrund moderner Technologie vorhanden sind, eine Reihe verschiedener Baulösungen an. In moderner Architektur sind Glasflächen zunehmend die, die das Erscheinungsbild des Gebäudes abrunden.

Im Unternehmen AJM haben wir eine einzigartige Lösung zum Einbau von Glaselementen in moderne Bauten – so genannte Eckfenster, die in der Ecke nicht mit dem herkömmlichen vertikalen Profil ausgestattet sind, sondern kommen in der Eckverbindung beide Glasflächen aufeinander. So wird die Aussicht nicht mehr unterbrochen und reicht nun noch viel weiter. Solche Elemente eignen sich gut für Gebäude, für die große Glasflächen vorgesehen sind.

Eckfenster auch als Panoramawände.

Mit dem Einbau eines Eckfensters gewinnen wir nicht nur den angenehmen Panoramaausblick, sondern auch den Ausblick in mindestens zwei Himmelsrichtungen. Eine solche individuelle Fensterform sorgt zudem auch für einen hohen Lichteinfall im Raum. Die Rahmen können aus einem Kunststoff-, Holz- oder Aluminiumprofil gefertigt sein.

Solche Fenster sind die perfekte Lösung für Räume, in denen man sich viel aufhält. Sie können also nichts falsch machen, wenn Sie Panoramafenster für ihren Wohnraum oder Küche auswählen. Die Fenster verbinden ihr Zuhause mit der Natur und lassen es mit Tageslicht durchfluten. Wenn man sich für den Einbau solcher Glasflächen in Form von Panoramawänden entscheidet, wird der Übergang zwischen innen und außen fließend und beide Welten werden zur Einer.

Eckmontage? Keine Sorge – für gute Abdichtung ist gesorgt.   

Der Einbau solcher Fenster erfolgt nicht, wie üblich, in die gerade Wand, sondern in die Ecke des Raumes. Am häufigsten werden die Glasscheiben in einem 90-Grad-Winkel eingebaut, Sie können sich aber auch einen beliebigen Einbauwinkel auswählen.

Bei dieser Einbauart, bei der die Glasscheiben in der Ecke direkt aneinander treffen, ist natürlich auch für eine geeignete offene Eckabdichtung gesorgt. Die Dichtungen sind aus resistenten Materialien gefertigt, die witterungs- sowie UV-beständig sind. Es kann eine 2-fach- oder 3-fach-Verglasung eingesetzt werden.

Man darf hier jedoch unter keinen Umständen auf die Statik vergessen. Deshalb muss vor der Bestellung unbedingt immer die notwendige Glasstärke ausgerechnet werden.

In erster Linie sind solche Lösungen für Neubauten sehr beliebt, es gibt aber jedoch kein Hindernis, Panoramafenster nicht auch in schon bestehende Objekte einzubauen. Holen Sie sich Rat von unseren Fachexperten ein und wir finden gerne die passendste Lösung für Sie. 

 

Der Einbruchschutz fängt bei den Fenstern an!

Die meisten Einbrüche erfolgen durch Fenster. Bedenken Sie deswegen beim Einkauf von Fenstern auch den Einbruchschutz. Die Einbrecher nehmen sich alles – nur keine Zeit. Es zählt so jede Minute, die das Fenster bei einem Einbruchsversuch standhält. Die Kunststofffenster von AJM sind serienmäßig mit der einzigartigen Technologie Safetec Inside ausgestattet und bieten so den maximalen Einbruchschutz. Entscheiden Sie sich für die Sicherheit. Entscheiden Sie sich für die Kunststofffenster von AJM.

 

 

Vorheriger Tipp

Wie wählt man energieeffiziente Fenster richtig aus?

Auf dem Markt erscheinen viele Anbieter von Fenstern, die alle mehr oder weniger als energieeffiziente angeboten oder in Verbindung ...
Mehr dazu
Nächster Tipp

Erhöhen Sie die Sicherheit Ihres Zuhauses. Dabei spielen Fenster eine wichtige Rolle!

Die Zahl der Einbrüche steigt von Jahr zu Jahr, wobei immer durch das schwächste Glied, das meistens die Fenster sind...
Mehr dazu
Lesen Sie auch

Panoramafenster und Sonnenschutz

In den neusten Architekturtrends sind Gebäude mit großen Panoramafenstern angesagt. Diese erhöhen den Wohnkomfort, da sie den Raum natürlich beleuchten, ver...
Mehr dazu